Grüne Dose rettet Leben

Eßlinger Zeitung 17.07.2018

Die Stiftung der Baugenossenschaft rät Patienten, Infos für den Notarzt im Kühlschrank zu deponieren

Bei Herzinfarkt oder Schlaganfall muss es schnell gehen. Doch nicht immer hat der Patient die medizinischen Infos für den Notarzt parat.

2018 07 17 EZ Grüne Dose rettet Leben
Die grüne Dose im Kühlschrank enthält wichtige Infos für den Notarzt. Foto: oh

Von Miriam Steinrücken

In den Behältern deponieren Bewohner einen Zettel mit Angaben zu ihrem Gesundheitszustand, Allergien, Medikamenten und Kontaktpersonen. Die Dosen werden im Kühlschrank aufbewahrt – weil laut BGE Stiftungs-Vorstand Werner Rienesl jeder einen hat und die Einsatzkräfte dort suchen. Hinweise auf die grünen Dosen liefern zwei Aufkleber: der eine an der Haustür und der andere außen am Kühlschrank. Dass die Notfalldose Rettungseinsätze zuhause unterstützen kann, davon ist Walter Imrich überzeugt. Der leitende Notarzt am Klinikum Esslingen fände es „schön, wenn sich viele Menschen eine Notfalldose in den Kühlschrank stellen würden“. „Sie können unsere Arbeit sehr erleichtern, wenn die Angaben immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden.“

Initiator der Aktion ist die gemeinnützige BGE Stiftung. Sie wurde vor fünf Jahren von der Baugenossenschaft Esslingen zu ihrem 125-jährigen Bestehen gegründet und fördert die Notfalldosen mit 4000 Euro. Zwölf Partner verteilen ab sofort kostenlos mehr als 2000 Dosen, solange der Vorrat reicht.

Notfalldosen sind erhältlich bei den drei Wohnungsunternehmen Baugenossenschaft Esslingen, Esslinger Wohnungsbau und FLÜWO Bauen Wohnen, beim Klinikum Esslingen und den sozialen Diensten Arbeiter-Samariter-Bund, Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Sozialstation Esslingen sowie bei den vier Wohncafés am Alten Bahnhof Mettingen, auf dem Zollberg, dem Birkenhof und in der Vorstadt (dort erst ab 12. September).

Artikel vom 17.07.2018 © Eßlinger Zeitung

Den Artikel finden Sie ebenfalls hier als PDF- Dokument.

AKTUELLES


Juniorsparen

1,25 % Zins p. a.


Das Sparkonto für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.
Weitere Angebote, Bedingungen und Infos finden Sie in der Rubrik „Sparen“.

INFORMATIONEN


Von 28.12.2018 bis einschl. 07.01.2019 geschlossen mehr
Sept 2018 Ihre Servicekontakte bei Unitymedia mehr
Kurzbericht "Geschäftsjahr 2017" mehr
04.12.2017 Paketkastenanlagen für 3.000 Wohneinheiten mehr